Zertifizierungslevel und Anforderungen

Folgende Tabelle zeigt die 3 Zertifizierungslevel: Green, Pro und Master. 
Die einzelnen Begriffe sind weiter unten erklärt.
Wenn Sie auf einen Hyperlink klicken, werden Sie zu der entsprechenden Seite weitergeleitet, z. B.  Green Certification Quiz (GCQ).

GREEN

Anfängerlevel.

Upgrade zum Pro-Level innerhalb von
3 Monaten verpflichtend.

PRO

Die meisten Orthopädietechniker sollten auf diesem Level sein.
Pro darf Patienten selbstständig angepassen.

Gültig für 1 Jahr.

MASTER

Ausbilderlevel.
Master darf andere Orthopädietechniker ausbilden.
Gültig für 1 Jahr.


GREEN

  1. Nehmen Sie am  Beginner Training (BT, G1) teil;

  2. Beobachten oder führen Sie eine geführte Patientenanpassung (GPF) unter der Aufsicht eines MASTER-Trainers durch;

  3. Üben Sie das Ausfüllen des Formulars Patient Fitting Record (PFR, G2);

  4. Bestehen Sie das Green Certificaiton Quiz (GCQ, G3);

  5. Informiere uns (GREEN Anfrageformular, G4) .
PRO
  1. Machen Sie eine Indepedent Patient Fitting und senden Sie ein PFR-Formular (P1);
  2. Reichen Sie über die IPF-Webseite die für Indepdent Patient Fitting (IPF, P2) erforderlichen Bilder und Videos ein. Sie können Videos direkt hochladen oder Youtube/Vimeo-Links zu den Videos bereitstellen, die Sie dort hochgeladen haben (stellen Sie sicher, dass die Videos „nicht gelistet“ sind);
  3. PRO werden met P3 an.
MASTER
  1. Teilnahme am Master Training (MT, M1);
  2. Beenden Sie zwei weitere IPFs und reichen Sie die PFRs (2x M2) für diese beiden Anpassungen ein, und reichen Sie die Bilder und Videos für diese beiden IPFs (2x M3) ein;
  3. Führen Sie das Beginner Training für Master Qualification Practice (MQP) durch und zeichnen Sie ihn auf, laden Sie das Video auf Youtube oder Vimeo hoch, und senden Sie den Link mit dem MQP-Formular (M4);
  4. Bestehen Sie das Master Certification Quiz (MCQ, M5);
  5. MASTER anfordern mit der Taste button M6.
Wie zertifiziere ich als MASTER andere?

GREEN

  1. Portalaccounts für die Trainees 2 Werktage vor Durchführung des Beginner Trainings über den helpdesk (Tickettyp: Portal Account);
  2. Führen Sie das Training und den GPF durch und lassen Sie den Auszubildenden PFR üben;
  3. Lassen Sie den Auszubildenden den GCQ vor dem Ende des Trainings beenden;
  4. Bitten Sie den Auszubildenden, ein GREEN-Zertifikat anzufordern indem Sie die Schaltfläche „Informiere uns​“ verwenden. 

PRO

  1. Lassen Sie den Auszubildenden eine IPF durchführen. Und um die PFE abzuschließen, haben Sie zwei Möglichkeiten:
    1. On site: Observe the trainee's IPF and the MASTER performs the exam using the form PFE üben;
    2. Aus der Ferne: Lassen Sie den Trainnee die IPF durchführen und Bilder und Videos mit dem IPF-Formular hochladen. Sobald die Dateien hochgeladen sind, erhält unser Zertifizierungsteam ein Ticket und erteilt Ihnen die Erlaubnis, die IPF-Bilder/-Videos zu sehen (indem Sie als Follower des Helpdesk-Tickets hinzugefügt werden), und dann können Sie die Dateien überprüfen und die Prüfung mit durchführen das Formular PFE.
  2. REMEMBER: It is the MASTER who is allowed to do PFE, not the trainee.
  3. Bitten Sie den Auszubildenden nach dem IPF/PFE, ein PRO-Zertifikat anzufordern, indem Sie die Schaltfläche unten in der PRO-Spalte verwenden.

Wie wird das Zertifikat ausgestellt?

  1. Unser Zertifizierungsteam erhält ein Helpdesk-Ticket, wenn jemand ein Zertifikat anfordert. Unser Zertifikatsteam fügt den Trainer als Follower des Tickets hinzu, damit Sie den Fortschritt und das Zertifikat bei Bedarf sehen können.
  2. Um das Zertifikat auszustellen, haben Sie zwei Möglichkeiten:
    1. Reboocon Bionics stellt das Zertifikat aus: after receiving the certificate request, Nach Erhalt des Zertifikatsantrags prüft unser Zertifizierungsteam die Nachweise/Aufzeichnungen (z. B. GCQ, PFR oder PFE). enn alles vollständig ist, stellt Reboocon Bionics das Zertifikat direkt aus. Als Follower des Tickets erhält der MASTER/Trainer auch die E-Mails, die das Zertifikat enthalten.
    2. Der Distributor von Reboocon Bionics stellt das Zertifikat aus: Nach Erhalt des Zertifikatsantrags prüft unser Zertifizierungsteam die Nachweise/Aufzeichnungen (z. B. GCQ, PFR oder PFE)
      1. Wenn die Aufzeichnungen vollständig sind, informieren wir den Trainer, um das Zertifikat auszustellen. Der Trainer muss das Zertifikat ausstellen, indem er auf das Zertifizierungsanforderungsticket mit dem Zertifikat als PDF-Anhang antwortet. Dann haben Reboocon Bionics, der Auszubildende und der Ausbilder alle einen Rekord.
      2. Wenn die Aufzeichnungen unvollständig sind, werden wir den Trainer und den Auszubildenden informieren, um die fehlenden Aufzeichnungen zu ergänzen, und dann überprüfen wir erneut.
  3. Alle Zertifizierungsanfragen werden als Helpdesk-Tickets bearbeitet. Die gesamte Kommunikation erfolgt über E-Mails. Indem wir auf die Ticket-E-Mail antworten, halten wir uns gegenseitig auf dem Laufenden. 

Recertification will mostly be done remotely, in a format of webinar plus a quiz.
The goal of recertification is 

  1. to refresh the knowledge, and 
  2. to update the certificate holders about product changes and planned changes.

Sometimes, recertification can also take a physical format, where annual gathering of certificate holders will be held and on-site interaction will be possible.

All the hyperlinks on this page either bring you to a SURVEY form or a HELPDESK form.

  • SURVEY: We use survey forms mainly for record keeping (e.g. PFR), and quizzes or exams (e.g. GCQ, MCQ, or PFE, MQE). Whenever you fill one, a record is generated in our system. We don't get a notification, if you want us to know, please use one of the other buttons to file a helpdesk ticket.
  • HELPDESK: The form will lead to a helpdesk ticket. For example, IPF, MQP, "Tell us", "Request PRO", and "Request MASTER" will make a helpdesk ticket, and you will receive automatic confirmation emails. Our customer support team or certification team will get notified and reach out to you. 

Während des Beginner Training (BT) werden die folgenden Kenntnisse vermittelt:

  1. Einführung in das Unternehmen Reboocon Bionics B.V.
  2. Überblick über das Produkt Intuy Knee
  3. Service und Garantie
  4. Lieferumfang und Komponentenauswahl
  5. Produktanpassungen und Neuigkeiten
  6. Menschliche Gangart und Biomechanik
  7. Ausrichtung
  8. Bewegungstraining
  9. Gerätesignale und Laden des Akkus
  10. Intuy app – die Smartphone-App für das Intuy Knee
  11. Post-Market Surveillance (PMS) und Vigilanz
  12. Schulungsprogramm und Zertifizierung

The Master Training (MT) is focusing on 

  1. vertiefte Kenntnisse über das Gerät, z. B. über Techniken zur Fehlerbehebung,
  2. die Unterstützung der Kunden,
  3. und verkaufsorientierte Kenntnisse über das Produkt.

Gemäß den neuesten Vorschriften und internationalen Normen für Qualitätsmanagementsysteme (z. B. ISO 13485, Abschnitt 7.5.3):

Die Organisation muss die Anforderungen an die Installation des Medizinprodukts und die Akzeptanzkriterien für die Überprüfung der Installation dokumentieren, soweit dies angemessen ist.
Wenn die vereinbarten Kundenanforderungen es zulassen, dass die Installation des Medizinprodukts von einer anderen externen Partei als der Organisation oder ihrem Lieferanten durchgeführt wird, muss die Organisation dokumentierte Anforderungen für die Installation des Medizinprodukts und die Überprüfung der Installation bereitstellen.
Aufzeichnungen über die Installation des Medizinprodukts und die Überprüfung der Installation durch die Organisation oder ihren Lieferanten sind aufzubewahren.

Wenn ein Patient mit unserem Gerät ausgestattet wird, müssen Installations- und Prüfprotokolle geführt werden.
Aus diesem Grund haben wir das Formular Patient Fitting Record (PFR) erstellt, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Es ist ein Online-Formular. Füllen Sie bittedieses Formular is completed and sent to us. 

The PFR also serves as a STEP-BY-STEP guide of patient fittings to the prosthetists. Prosthetist should use it and tick all the boxes when fitting Intuy Knee.

Right after the Beginner Training (BT), we will let the prosthetists get hand-on experiences with the device and mobile app. We guide the prosthetist (trainee) thru the patient fitting, step by step to ensure good understanding of the device and the app.

After a prosthetist has obtained the GREEN certificate, he/she is allowed to fit patient indepependently within 3 months. To get to PRO level, the prosthetist is required is record his first Independent Patient Fitting (IPF) according to the requirement specificed in this dieser Seite genannten Anforderungen aufzeichnen. 

To get to MASTER level from PRO level, the prosthetist is required to have completed successfully at least three IPFs, so meaning, two extra IPFs.

IPF-Videoaufnahmen werden über das Online-Formular am Ende der IPF Seite an Reboocon Bionics gesendet. Die Videos werden dann vom Team von Reboocon Bionics nach einem einheitlichen Punktesystem geprüft. Der Orthopädietechniker wird innerhalb von einer Woche darüber informiert, ob er das Patient Fitting Exam (PFE) bestanden hat. Alternativ kann diese PFE auch live stattfinden, wenn das Team von Reboocon Bionics vor Ort ist.

A MASTER certificate holder (outside of Reboocon Bionics's team) can perform training and certification as well, he/she can use the PFE to evaluate the IPF of trainees. REMEMBER: It is the MASTER who is allowed to do PFE, not the trainee.

Das Green Certification Quiz (GCQ) besteht aus etwa 30 Fragen. Die Fragen basieren auf den Inhalten des Beginner Training (BT). Ein Kandidat muss mindestens 90% der Fragen richtig beantworten, um die Prüfung zu bestehen. Nach der Teilnahme am Beginner Training (BT) und dem Bestehen des GCQ erhält der Kandidat das Green Zertifikat.

The Master Certification Quiz(MCQ) is based on the contents of the Master Training (MT) and the 3 patient fitting experiences of the Master candidate. More in-depth knowledge is checked.

Ein Master-Kandidat muss eine simulierte Schulung für andere durchführen (eine Schulungspräsentation aufzeichnen). Alle Schlüsselinformationen, die während des Beginner Training (BT) behandelt wurden, müssen abgedeckt werden. 

Die Präsentation kann von einem Team von Reboocon Bionics B.V. vor Ort geprüft werden oder die Aufzeichnung der Präsentation kann von Reboocon Bionics B.V. nach einem einheitlichen Punktesystem geprüft werden. Dies ist die Prüfung Master Qualification Exam (TQE).